Angebote zu "Wilhelm" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Wanderungen mit Kaiser Wilhelm II.
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"... an der Seite des Kaisers zu wandern, in Frage und Antwort die Vergangenheit zu klären, Gegenwärtiges zu betrachten, die Probleme der Zukunft zu erörtern": Alfred Niemann begegnete Kaiser Wilhelm II. erstmals in den letzten Monaten des Ersten Weltkrieges im Kaiserlichen Hauptquartier und begleitete ihn fast täglich auf seinen Morgenwanderungen. Aus ihrer gemeinsamen Zeit erwuchs ein Vertrauensverhältnis, das 1921 dieses Charakterbild des deutschen Monarchen entstehen ließ. Niemanns Erzählungen und Berichte sind voll von persönlicher Anteilnahme am Schicksal des Kaisers, und umso nachvollziehbarer die Sorgen und Pläne Wilhelms II., die er Niemann während ihrer stundenlangen Zwiesprachen offenbart. Politik und Kriegsführung, Monarchie und Verantwortung, Bismarck und der 9. November sind nur einige Themen dieses persönlichen Einblickes in die Welt von Deutschlands letztem Kaiser. Vorliegende Ausgabe ist ein hochwertiger Nachdruck der Originalschrift in Fraktur.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Wanderungen mit Kaiser Wilhelm II.
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"... an der Seite des Kaisers zu wandern, in Frage und Antwort die Vergangenheit zu klären, Gegenwärtiges zu betrachten, die Probleme der Zukunft zu erörtern": Alfred Niemann begegnete Kaiser Wilhelm II. erstmals in den letzten Monaten des Ersten Weltkrieges im Kaiserlichen Hauptquartier und begleitete ihn fast täglich auf seinen Morgenwanderungen. Aus ihrer gemeinsamen Zeit erwuchs ein Vertrauensverhältnis, das 1921 dieses Charakterbild des deutschen Monarchen entstehen ließ. Niemanns Erzählungen und Berichte sind voll von persönlicher Anteilnahme am Schicksal des Kaisers, und umso nachvollziehbarer die Sorgen und Pläne Wilhelms II., die er Niemann während ihrer stundenlangen Zwiesprachen offenbart. Politik und Kriegsführung, Monarchie und Verantwortung, Bismarck und der 9. November sind nur einige Themen dieses persönlichen Einblickes in die Welt von Deutschlands letztem Kaiser. Vorliegende Ausgabe ist ein hochwertiger Nachdruck der Originalschrift in Fraktur.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Schopenhauer und seine Freunde
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Einst, im Gespräche mit Schopenhauer, habe ich ad vocem "Literat" scherzend gesagt: Gott bewahre Sie vor Ihren Freunden! und er antwortete mir: "Leider! Aber die andern schreiben eben nicht." - Dieses sein allzu weit getriebenes Ignoscere amicis, das unbedachte Vertrauen, mit dem er dem Eifer solcher Leute in der Verbreitung seines Namens und seiner Lehre dankte, hat er teuer bezahlen müssen! Ich habe dies mit Bestimmtheit vorhergesehen und deshalb, bald nach seinem Tode, aus Freundespflicht die Feder ergriffen, damit das lehrreiche Charakterbild dieses aussergewöhnlichen Menschen, zum wenigsten in der Hauptsache, nicht von vorne herein verpfuscht, verwischt und bekleckst würde, sondern der Nachwelt der reine, volle, wenn auch düstere und herbe Eindruck erhalten werde." [...]Das vorliegende Werk von Wilhelm Gwinner beleuchtet die Frauenstädt-Lindner'sche Verteidigung Schopenhauer's.Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe aus dem Jahr 1863.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Schopenhauer und seine Freunde
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Einst, im Gespräche mit Schopenhauer, habe ich ad vocem Literat" scherzend gesagt: Gott bewahre Sie vor Ihren Freunden! und er antwortete mir: Leider! Aber die andern schreiben eben nicht." Dieses sein allzu weit getriebenes Ignoscere amicis, das unbedachte Vertrauen, mit dem er dem Eifer solcher Leute in der Verbreitung seines Namens und seiner Lehre dankte, hat er teuer bezahlen müssen! Ich habe dies mit Bestimmtheit vorhergesehen und deshalb, bald nach seinem Tode, aus Freundespflicht die Feder ergriffen, damit das lehrreiche Charakterbild dieses aussergewöhnlichen Menschen, zum wenigsten in der Hauptsache, nicht von vorne herein verpfuscht, verwischt und bekleckst würde, sondern der Nachwelt der reine, volle, wenn auch düstere und herbe Eindruck erhalten werde." [...]Das vorliegende Werk von Wilhelm Gwinner beleuchtet die Frauenstädt-Lindner'sche Verteidigung Schopenhauer's.Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1863.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Wanderungen mit Kaiser Wilhelm II.
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"... an der Seite des Kaisers zu wandern, in Frage und Antwort die Vergangenheit zu klären, Gegenwärtiges zu betrachten, die Probleme der Zukunft zu erörtern": Alfred Niemann begegnete Kaiser Wilhelm II. erstmals in den letzten Monaten des Ersten Weltkrieges im Kaiserlichen Hauptquartier und begleitete ihn fast täglich auf seinen Morgenwanderungen. Aus ihrer gemeinsamen Zeit erwuchs ein Vertrauensverhältnis, das 1921 dieses Charakterbild des deutschen Monarchen entstehen ließ. Niemanns Erzählungen und Berichte sind voll von persönlicher Anteilnahme am Schicksal des Kaisers, und umso nachvollziehbarer die Sorgen und Pläne Wilhelms II., die er Niemann während ihrer stundenlangen Zwiesprachen offenbart. Politik und Kriegsführung, Monarchie und Verantwortung, Bismarck und der 9. November sind nur einige Themen dieses persönlichen Einblickes in die Welt von Deutschlands letztem Kaiser. Vorliegende Ausgabe ist ein hochwertiger Nachdruck der Originalschrift in Fraktur.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Aktuelles Theater mit Schiller
77,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wie wurde Schiller im zwanzigsten Jahrhundert auf dem deutschen Theater gespielt? Wie weit haben die politischen Ereignisse und der gesellschaftliche Wandel in Deutschland die Schillerauff¿hrungen des Theaters beeinflusst? Die hier versammelten Aufs¿e verfolgen diese Fragen an ausgew¿ten Inszenierungen folgender f¿nf Dramen: 'Die R¿er', 'Kabale und Liebe', 'Don Carlos', 'Wallenstein' und 'Wilhelm Tell'. Dabei wird der Wandel von einer werkorientierten zu einer zeitbetonten Inszenierungsmethode und von der Forderung 'Schiller spielen!' zum Motto 'Mit Schiller spielen' deutlich. Auch wird jeweils aufgezeigt, wie die unterschiedlichen Gesellschaftssysteme in Ost und West in den Inszenierungen ihren Niederschlag gefunden haben. Das Buch wendet sich an Theater- und Literaturwissenschaftler, aber auch an Theaterfreunde, die die Entwicklung der Klassikerdarstellung auf der B¿hne mit Interesse verfolgen. Aus dem Inhalt: 'Die R¿er' - zeitbezogen: Wenn es rumort in Deutschland - 'Kabale und Liebe': Vom b¿rgerlichen Trauerspiel zur traurigen Love Story - 'Don Carlos' in Ost und West. Vom politischen Statement zu mentalen Zustandsbildern - Wallensteins 'schwankendes Charakterbild': Vom heroischen Gedankenspieler zum scheiternden Condottiere - 'Wilhelm Tell' an Brennpunkten deutscher Zeitgeschichte im 20. Jahrhundert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Aktuelles Theater mit Schiller
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wurde Schiller im zwanzigsten Jahrhundert auf dem deutschen Theater gespielt? Wie weit haben die politischen Ereignisse und der gesellschaftliche Wandel in Deutschland die Schillerauff¿hrungen des Theaters beeinflusst? Die hier versammelten Aufs¿e verfolgen diese Fragen an ausgew¿ten Inszenierungen folgender f¿nf Dramen: 'Die R¿er', 'Kabale und Liebe', 'Don Carlos', 'Wallenstein' und 'Wilhelm Tell'. Dabei wird der Wandel von einer werkorientierten zu einer zeitbetonten Inszenierungsmethode und von der Forderung 'Schiller spielen!' zum Motto 'Mit Schiller spielen' deutlich. Auch wird jeweils aufgezeigt, wie die unterschiedlichen Gesellschaftssysteme in Ost und West in den Inszenierungen ihren Niederschlag gefunden haben. Das Buch wendet sich an Theater- und Literaturwissenschaftler, aber auch an Theaterfreunde, die die Entwicklung der Klassikerdarstellung auf der B¿hne mit Interesse verfolgen. Aus dem Inhalt: 'Die R¿er' - zeitbezogen: Wenn es rumort in Deutschland - 'Kabale und Liebe': Vom b¿rgerlichen Trauerspiel zur traurigen Love Story - 'Don Carlos' in Ost und West. Vom politischen Statement zu mentalen Zustandsbildern - Wallensteins 'schwankendes Charakterbild': Vom heroischen Gedankenspieler zum scheiternden Condottiere - 'Wilhelm Tell' an Brennpunkten deutscher Zeitgeschichte im 20. Jahrhundert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot